Rückmeldung trägt zur Heilung bei

Rückmeldung trägt zur Heilung bei

«Na ja, ein bisschen hat es geholfen…» oder «Super, alles ist viel besser!» Genau diese Rückmeldungen sind für Homöopathen Gold wert. Wenn ein Mittel nur wenig Wirkung zeigt, kann die Potenz angepasst werden. Oder es kann ein weiteres Mittel verordnet werden, das den...
Chörblichrut, eine wenig bekannte Heilpflanze

Chörblichrut, eine wenig bekannte Heilpflanze

Das Chörblichrut gehört zu den Doldenblütlern und wird auch Süssdolde (Myrrhis odorata) genannt. Sein Geschmack ist anisartig. Es wächst in unserem Garten und ein Blatt davon wandert fast jeden Morgen in’s Müesli. Im letzten Jahr habe ich die Pflanze absamen...
Bärlauch Verwechslung

Bärlauch Verwechslung

Wenn die Spitzen vom Bärlauch aus dem Waldboden treiben, dauert es nicht mehr lange, bis die Sammelzeit beginnt. Bärlauch gehört zu den Zwiebelgewächsen und hat eine ähnliche Schärfe wie Zwiebeln oder Knoblauch. Bärlauch ist sehr gesund und man sagt, dass Bären ihre...
Ginkgo biloba, Trauma und Homöopathie

Ginkgo biloba, Trauma und Homöopathie

Ginkgo biloba ist eine uralte Pflanze. Er gehört zu den Samenpflanzen und kann über 1000 Jahre alt werden. Ginkgo hat den Atombombenangriff auf Hiroshima überlebt und war die erste Pflanze, die nach der Katastrophe wieder austrieb! Der Ginkgobaum ist sehr robust, er...
Sprossen – gesunde Winternahrung

Sprossen – gesunde Winternahrung

Wenn die kalte Jahreszeit einkehrt (und nicht nur dann) gibt es eine tolle Möglichkeit, weiterhin vitaminreiches Grün zu ernten. In einem Glas lassen sich Sprossen ziehen, das ist einfach und die Ernte ist ergiebig. 1-2 Esslöffel Samen werden im Wasser eingeweicht....
Blau blüht der Enzian mit Homöopathie

Blau blüht der Enzian mit Homöopathie

Eine meiner ersten Homöopathieversuche an Pflanzen. Die Enziane hatte ich vor ein paar Jahren aus einem Kübel gerettet, wo sie fast verkümmert waren. Ich pflanzte sie in meinen Balkonkasten ein. Im Frühjahr gab es manchmal wenige Blüten und manchmal auch keine. Mir...
Homöopathie bei polyzystischen Ovarien

Homöopathie bei polyzystischen Ovarien

Was sind polyzystische Ovarien? Eine der häufigsten hormonellen Erkrankungen, von der etwa 4-12% der gebärfähigen Frauen betroffen sind. Es sind keine Zysten im eigentlichen Sinn, sondern vergrösserte Eierstöcke aufgrund vieler kleiner Eibläschen, die wachsen und...
Warum eine homöopathische Hausapotheke?

Warum eine homöopathische Hausapotheke?

Die wichtigsten Globuli zu Hause zu haben, ist eine gute Sache, besonders auch für Mütter. Wenn sich ein Kind verletzt, hat man schnell ein Mittel zur Hand. Bei Erkältungen, Magen-Darm-Infekten, schmerzhafter Zahnung und vielen anderen akuten Erkrankungen können...
Sind Vogelbeeren für Menschen geniessbar?

Sind Vogelbeeren für Menschen geniessbar?

Im Spätsommer leuchten die Vogelbeeren der Eberesche (Sorbus aucuparia) orangefarben am Waldrand, so dass sich die Frage stellt, ob diese leuchtenden Beeren vielleicht essbar oder doch giftig sind. Roh nur für Vögel Für viele Vögel sind sie eine willkommene Nahrung,...
Heisshunger auf Süsses?

Heisshunger auf Süsses?

Verspüren Sie manchmal unbändige Lust auf Süsses? Dann kann es sein, dass der Körper seinen Mineralstoffmangel so anzeigt. Wird dieser Mangel behoben, verschwindet der Heisshunger. Bitteres ist gesund! In vielen Lebensmitteln wurden die Bitterstoffe durch Züchtung...